„Die Venusgrotte im Schlosspark Linderhof“ – Tagungsband

By admin - Last updated: Mittwoch, Oktober 30, 2019 - Save & Share - Leave a Comment

Vom 11. bis zum 13. Oktober 2017 fand die Internationale Fachtagung von ICOMOS Deutschland und der Bayerischen Schlösserverwaltung im Hubertussaal von Schloss Nymphenburg in München statt. Hier wurden Einblicke in die 2001 begonnenen Forschungen und innovativen Restaurierungsmethoden zur Venusgrotte in Linderhof präsentiert. „Im Kontext mit kulturellen, konstruktiven und theatergeschichtlichen Themen des 19. Jahrhunderts [wurden] die Besonderheiten dieses Ausnahmekunstwerks von internationalen Experten vorgestellt. Das Bauwerk selbst und die Herangehensweise bei der Restaurierung [standen] dabei im Mittelpunkt.“ Die Restaurierung ist bis heute noch nicht abgeschlossen und die geplanten Kosten haben sich von 23 auf voraussichtlich 50 Millionen Euro erhöht. Fertiggestellt wurde inzwischen allerdings der Tagungsband, den wir hier vorstellen.

 

Herausgeber: ICOMOS Nationalkomitee der Bundesrepublik Deutschland und Dr. Alexander Wiesneth
Titel: Die Venusgrotte im Schlosspark Linderhof – Illusionskunst und High Tech im 19. Jahrhundert
Verlag: Hendrik Bäßler Verlag, Berlin
276 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3945880456
Taschenbuch
Preis: 22,80 EUR

 

Die Venusgrotte im Schlosspark Linderhof

Die Venusgrotte im Schlosspark Linderhof

Der Internationale Rat für Denkmalpflege (ICOMOS) wurde 1965 in Warschau gegründet und setzt sich weltweit für Schutz und Pflege von Denkmälern und Denkmalbereichen und die Bewahrung des historischen Kulturerbes ein. In unregelmäßigen Abständen werden entsprechende Dokumentationen veröffentlicht.

Ich zitiere: „Diese Publikationsreihe von ICOMOS Deutschland besteht seit 1989 und widmet sich den unterschiedlichsten denkmalpflegerischen und restauratorischen Fragestellungen, oft in Zusammenarbeit mit anderen Denkmalpflege- oder Forschungsinstitutionen und häufig in interdisziplinärer Form. Bei einer Vielzahl der Publikationen handelt es sich um die Veröffentlichung von Ergebnissen der von ICOMOS Deutschland und Partnern veranstalteten internationalen Tagungen. Das Fachpublikum wie auch die interessierte Öffentlichkeit erhalten durch diese Publikationsreihe einen repräsentativen Überblick über die Aufgaben und Schwerpunktaktivitäten von ICOMOS Deutschland.“ (https://www.icomos.de)

Nun ist Band 70 erschienen: „Die Venusgrotte im Schlosspark Linderhof – Illusionskunst und High Tech im 19. Jahrhundert“ (22,80 €, 276 Seiten in Hochglanz, 330 Abbildungen, Paperpack, DINA4-Format).

Vorweggesagt: Dies ist kein Buch, dass man mal eben so liest. Es ist eine fachliche Dokumentation, die bis ins kleinste Detail die Entstehung, den Zustand und die Restauration der Venusgrotte von Linderhof beschreibt, eine schriftliche Aufarbeitung einer Internationalen Fachtagung des Deutschen Nationalkomitees von ICOMOS in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen in München vom 11. bis 13. Oktober 2017.

21 Autorinnen und Autoren beschäftigen sich in ebenso vielen Abhandlungen mit der Venusgrotte von Linderhof, diesem „einzigartigen Gesamtkunstwerk des 19. Jahrhunderts“, wie es trefflicher Weise im Vorwort heißt.

Jeder dieser Aufsätze enthält viel anschauliches Bildmaterial, ausführliche Anmerkungen, ein Literatur- und Abbildungsverzeichnis. Dieser Tagungsband ist Prof. Dr. Michael Petzet (1933-2019) gewidmet, der als einer der besten Kenner der Bauten Ludwigs II. gilt. Sein Beitrag „Die Venusgrotte von Linderhof“ (vollständiger Neuabdruck aus „Die Richard-Wagner-Bühne König Ludwigs II.“, 1970) bildet sowohl Auftakt als auch Einführung in die Thematik.

Die weiteren Abhandlungen werden in sieben Kapiteln zusammengefasst:

  1. Einführung in das Tagungsthema
  2. Die Venusgrotte im Umfeld bedeutender Kulturphänomene des 19. Jahrhunderts
  3. Kultur- und technikgeschichtlicher Rahmen von künstlichen Grotten
  4. Ohne Forschung keine Denkmalpflege!
  5. Ein Ausnahmebauwerk in der Denkmalpflege
  6. Restaurierung einer Illusion
  7. Illusionskunst und High Tech im 19. und 21. Jahrhundert

Die Venusgrotte - Einblicke 1

Die Venusgrotte – Einblicke 1

Die Venusgrotte - Einblicke 2

Die Venusgrotte – Einblicke 2

Autorenbiographien und der Abdruck des Tagungsprogrammes schließen diese Publikation ab. Es sei erwähnt, dass die Publikation in deutscher Sprache ist, nur die Zusammenfassung am Ende eines jeden Aufsatzes ist in Englisch abgedruckt.

 

Wer sich für das „Gesamtkunstwerk Venusgrotte“ interessiert, aber mehr erfahren möchte, als in den einschlägigen Veröffentlichungen dem Leser angeboten wird, der sei mit dieser Dokumentation bestens bedient. Es ist mit Sicherheit das ausführlichste, umfang- und detailreichste Werk, das bisher darüber erschienen ist.

 

© Heinz Beck, Oktober 2019

 

Weiterführende Links:

Schloss Linderhof

ICOMOS Deutschland

Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Venusgrotte (Wikipedia)

hendrik Bäßler Verlag, Berlin

Augsburger Allgemeine, Ausgabe vom 26.10.2019: Doppelt so teuer: Restaurierung der Venusgrotte kostet 50 Millionen

Merkur, Ausgabe vom 03.04.2018: Die Venusgrotte – ein Fass ohne Boden?

Merkur, Ausgabe vom 06.11.2018: Steuerverschwendung? Venusgrotte steht im Schwarzbuch

Print Friendly, PDF & Email
Posted in Buchbesprechungen, Information, Linderhof, Literatur • Tags: , , , , , , , , Top Of Page

Write a comment